Interview mit Typedesigner Dan Reynolds

Ohne Schrift kein Text. Das liegt auf der Hand. Aber woher kommen diese Schriften, und vor allem: Wie entstehen sie? Wer steckt eigentlich dahinter? Wir fragten den Typendesigner Dan Reynolds, der die Schrift „Malabar“ entwarf, die wir auf der Webseite und für das gedruckte Material des E-Book-Festivals verwenden. Danke an dieser Stelle an unseren Sponsor Monotype, der uns die Schrift zu Verfügung gestellt hat.

Die Fragen stellte Charlotte Reimann.
Interview in englischer Sprache.

Dan-Reynolds-Feb-2015-05c_web
Dan Reynolds (Photo: Norman Posselt)

Who are you and what do you do?

I am a typeface designer. However, I don’t spend all of my working hours designing type at the moment. Instead, I really wear several hats. Since the end of 2011, and until the end of this year, I’ve been working half-time as a typography research assistant at the Braunschweig University of art. In the other half of my time, I design typefaces, help other type designers and foundries develop fonts, write copy for typefoundry, and occasional articles.

„Interview mit Typedesigner Dan Reynolds“ weiterlesen

Blogparade: Mein erstes E-Book #1stebook – und an was ich mich erinnere!

Bild-Blogparade-600x400px

Was war euer erstes E-Book – ever?

Wie habt ihr den Erstkontakt mit dem E-Book erlebt?

Wir möchten mehr darüber wissen, welche persönlichen Geschichten ihr mit eurem ersten E-Book erinnert, wovon es handelte, wie es aussah, was daran besonders war. Habt ihr euer #1stebook auf einer Reise gelesen? Oder im Bett im Nachtmodus, um das Baby nicht zu wecken? Was hat euch dazu motiviert, vom Papier zur Datei zu wechseln? Hat euch jemand ein E-Book empfohlen oder euch neugierig auf diese Form des Lesens gemacht?

„Blogparade: Mein erstes E-Book #1stebook – und an was ich mich erinnere!“ weiterlesen